Anleihenkäufe der EZB vor dem Europäischen Gerichtshof

Vor dem Gerichtshof der Europäischen Union wird am 10. Juli 2018 die Rechtssache C 493/17 – Weiss e.a. – verhandelt werden. Das Bundesverfassungsgericht hatte dem EuGH die Frage vorgelegt, ob die Anleihenkäufe der EZB im Rahmen des QE-Programms mit europäischem Recht vereinbar sind. Prof. Dr. Degenhart vertritt die Beschwerdeführer Dr. Weiss, Dr. Adenauer und Dr. Heraeus vor dem Bundesverfassungsgericht und dem EuGH.